So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 20137
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter,

Kundenfrage

Hallo,
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Hallo, mein Nyphensittich ist 20 Jahre alt. Seit 3 Tagen fällt ihm das Fliegen schwer. Wenn er versucht zu fliegen,das klappt aber nicht, er landet auf dem Boden und anschliessend hängt der rechte Flügel leicht nach unten. Nach kurzer Zeit streckt seine Flügel allerdings komplett in die Höhe bzw. dehnt er sie auch nach unten und dann hat der rechte Flügel wieder seine normale Position.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich glaube nein. Schon mal Danke.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  NataliyaH-admin hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über ***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 15 Tagen.

Hi,

mögicherweise hat er sich am Füge veretzt,dies kann man aber nur über eine genaue Untersuchung vor Ort festeen,zuhause können sie wenig für ihn tun,den Voge so ruhig wie mögich haten,unterstützend Arnika D6 Gobui 3xtg 2-3 Stück ins Trinkwasser geben,mehr können sie sebst nicht tun

Beste Grüße und aes Gute

Corina Morasch