So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3172
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unser Hamster hat seit einigen Tagen eine Schprfwunde am

Kundenfrage

Unser Hamster hat seit einigen Tagen eine Schprfwunde am Rücken, die nicht recht verheilen will, da er sie sich immer wieder aufzukratzen scheint. Er verhält sich bisher aber ganz normal, außer dass es ihn natürlich schmerzt, wenn man ihn dort berührt. Müssten wir damit jetzt zum Tierarzt, oder können wir das selber mit Salben oder Medikamenten behandeln? Und wenn ja, was würden Sie empfehlen?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Es ist ein weiblicher dsungare Zwerghanster, der etwa ein Jahr alt ist.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein.
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

betupfen sie die wunde mit kamillosan ,geben sie dann eine wund und heilsabe darauf wie Ringelblume etc, unterstützend arnika d6 globuli 2-3xtgl 2-3 globuli alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich,verheilt es dennoch nicht und er kratzt daran,sollten sie einen Kollegen vor ort aufsuchen,da es sich auch um einen hautpilz,milben oder bakterielle hautinfektion handeln könnte,je nach genauen Untersuchungsbefund kann man dann gezielt behandeln

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch