So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 20761
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend unser Kater Charly 14 Jahre hate Probleme sein

Kundenfrage

Guten Abend unser Kater Charly 14 Jahre hate Probleme sein großes Geschäft zu verichten das Problem ist uns schon bekannt aber so schlimme wie heute war es noch nie. Er macht seit Stunden darum und kann einfach nicht. Wir haben schon bei tierkliniken angerufen gehen nicht dran oder können heute Nacht nichts tun sie sind überlastet aber hinten am Po ist alles voll wir wissen nicht mehr weiter.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Kater Charly 14 Jahre angeblich main coon mix
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein sonst nichts
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

geben sie ihm etwas milch oder Sahne ausnahmsweise zum trinken bzw fressen,ferner besorgen sie isch aus eienr Notdiesnthabenden apotheke Mikroklistiere welche sie rektal eingeben,,einer hält das tier mit dem Po nach oben der 2.gibt das Mikroklistier in den po rektal ein sollte er dann nach 1-2 stunden weiterhin nicht absetzen geben sie ein 2.klistier nach.generell sollte der kater immer Flohsamen und etwas leinenöo ins futter bekommen,zudem genügend Flüssigkeit futter immer mit wasser und dem Öl geben,Katzenmilch zum Trinken anbieten um so Verstopfungen zu vermeiden,die Ursache dafür ist häufig ein erweitertes stück darm meist endadrm,Colon in diesem der kot sich sammelt und liegen bleibt und so har wird und eintrocknet dann kann er schwer oder garnicht abgesetzt werden,ich drücke die daumen

beste grüße und alles Gute

Corina Morasch