So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 10758
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Morgen, Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Guten Morgen, ich hätte eine Frage oder besser eine Einschätzung gebraucht. Folgendes: Unser Kater, BKH, 8,4 Jahre, wurde im Januar 2021 an einem Fibrosarkom operiert. Die Ränder waren tumorfrei. Wir haben jetzt vor ca. 1,5 Wochen eine Verdickung ca. 5 cm unter der eingentlichen Stelle festgestellt und unseren Tuerarzt aufgesucht. Nach Tastuntersuchung, Röntgenaufnahme, Blutuntersuchung kam die TA zum Schluss, dass die Verdickung kein Fibrosarkom wäre.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Wir sind allerdings jetzt der Meinung, dass diese Stelle an Umfang zunimmt. Einen weiteren Termin bekam ich bedingt durch die Urlaubszeit erst kommenden Montag. Meine Frage nun, wie schnell sollte eine weitere Untersuchung erfolgen? Habe ich Zeit bis kommenden Montag oder sollte ich eher schon früher evtl. in einer Tierklinik vostellig werden, die allerdings die Vorgeschichte nicht kennt. Besten Dank vorab!

Hallo,

ich würde sicherheitshalber in die KLinik fahren- über eine Feinnadelbiopsie - meist ist dazu nur eine örtliche Betäubung nötig- sollte im Labor schnell geklärt werden können, ob weiterer Handlungsbedarf besteht.

Dann haben Sie Klarheit- ob es wieder ein Fibrosarkom, eine Entzündung oder nur Narbengewebe ist.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich koinnte helfen?

Ist alles geklärt bitte die 3-5 Sternebewertung nicht vergessen, damit ich bezahlt werde.

Danke

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sie würden also nicht noch eine Woche warten wollen?
Danke für Ihre Antwort!

Nein, da Sie sich ja auch Sorgen machen und die Stelle dicker wird, würde ich nicht warten. Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank!

Sehr gern und alles GUte! Bitte die Bewertung nicht vergessen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.