So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 10520
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, mein Hund hat seit einigen Tagen eine Stelle unter

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Hund hat seit einigen Tagen eine Stelle unter dem Auge, die immer kahler wird. Bei genauerem Hinsehen scheint sich dort eine Wunde/Kruste gebildet zu haben. Bei Bedarf könnte ich ein Bild nachreichen.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Mischling, männlich, 1 Jahr und 2 Monate jung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Das wäre es erstmal
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Datei angehängt (2PT36G2)

hallo,

es sieht aus, wie eine kleine alte Verletzumg, an der er gescheuert hat.

Ich würde es täglich mit lauwarmen Wasser reinigen, dann Bepanthen Augensalbe auftragen- 2-3 mal täglich. Sollte es dann nicht innerhalb weniger Tage besser werden, bitte vom Tierarzt kontrollieren lassen. Wichtig ist, dass er nicht kratzt oder scheuert.

Beste Grüße

Haben Sie nochFragen?

Ich antworte gernnochmal

Über eine positiveBewertung (3 -5 Bewertungssterneanclicken) würde ich mich freuen- nur dann kann ich von JustAnswer als Experte bezahlt werden

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Super, vielen Dank für die Info und Empfehlung! Könnte es etwas mit einer Bindehautentzündung oder einem Fremdkörper im Auge zu tun haben? Würden bei Ersterem auch Augentropfen für Hunde helfen? Ein Kommentar im Internet sprach auch von einer Zahnentzündung, die sich so ähnlich auswirkte. Kann das sein?

Nach einer Bindehautentzündung als Ursache sieht es nicht aus, dann wäre auch das Auge betroffen. Deshalb denke ich nicht, das Augentropfen helfen.

Eine Zahnwurzelentzündung könnte eine Ursache sein- dies ließe sich über röntgen klären, allerding ist die Stelle sehr weit oben. Zudem sind dann auch meist Probleme beim Fressen vorhanden.

Wie gesagt ich würde es mit der Salbe testen - hilft diese nicht ausreichen, bitte weitere Untersuchungen machen lassen.

Alles Gute!.

Haben Sie nochFragen?

Ich antworte gernnochmal

Über eine positiveBewertung (3 -5 Bewertungssterneanclicken) würde ich mich freuen- nur dann kann ich von JustAnswer als Experte bezahlt werden

Ich hoffe, ich konnte helfen?

Bitte die 3-5 Sternebewertung nicht vergessen, damit ich bezahlt werden kann.

Danke

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.