So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1451
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Meine farbmaus ist krank. Frisst nicht mehr und trinkt

Kundenfrage

Meine farbmaus ist krank. Frisst nicht mehr und trinkt nicht. Setzt keinen Kot ab und der letzte Kot war hart.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Farbmaus weiblich ca 1 Jahr alt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Wir waren beim Tierarzt. Sie hat Cortison bekommen. Bekommt im Moment noch metacan und Antibiotika. Wasser und Obstgarten per spritze ohne nadel ins mäulchenFragesteller(in): Chat is completed
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Cortison und Metacam sollte nicht zusammen gegeben werden, dies gibt Magengeschwüre-und Blutungen.

Wurden die Zähne kontrolliert? Dies kann oft Probleme bereiten.

Die Maus muss dringend alle paar Stunden gepäppelt werden, und evtl braucht sie auch etwas Wärme, da schnell der Kreislauf absacken kann.

Ich würde vermtulich lieber einen Nottierarzt aufsuchen, da die kleinen Nagetierchen sehr schnell abbauen, wenn sie nicht fressen.

Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?

Liebe Grüße,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
War bei zwei Tierärzten. Der erste war nottierarzt. Cortison hat sie wohl nur den morgen per spritze bekommen. Dann war ich abends bei meiner haustierärztin. Hab ihr alles erzählt auch was die mais bekommen hat. Die Maus läuft auch komisch und drückt den popo runter. Kann es eventuell auch eine Verstopfung sein? Hab ihr auch schon den Bauch massiert. Es kommt aber auch kein Kot.
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 24 Tagen.

Es könnte auch eine Verstopfung sein, ja, dies kann ein Experte beim Abtasten des Bauches schnell herausfinden. Evelt muss man MCP spritzen, um die Verdauung wieder in den Griff zu bekommen, sie können auch eteas SAB simplex einflößen, um gegen aufgeblähten Bauch zu helfen