So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 10549
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo. Nach dem Spaziergang humpelt unser Hund und ist sehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Nach dem Spaziergang humpelt unser Hund und ist sehr unruhig. Ich habe eine kleine Wunde am Fuss gefunden. Aber diese ist klein und kann nicht der Grund sein für das nervöse Verhalten. Was kann ich tun?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Malteser Weibchen 6 Monate alt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie hat gerade die erste Hälfte der Giardientherapie hinter sich. Nachdem ich den Fuss kontrolliert habe, musste sie erbrechen.

Hallo,

ist der Fuß geschwollen? Evtl hat sie einen kleine Splitter im Fuß oder einen Stich von einem Insekt- dann kann es durchaus der Grund für das Humpeln sein. Bitte die Wunde desinfizieren mit z.B. Betaisadonna, Cutasept oder Octenisept und evtl kühlen, wenn er schmerzt. Das ERbrechen ist sicherlich der Stress und der Schmerz. Falls im Haus würde ich Traumeeltabletten geben: heute noch 2 Tabletten. Ist es morgen nicht besser, bitte zum Tierarzt fahren.

Beste Grüße

Haben Sie nochFragen?

Ich antworte gernnochmal

Über eine positiveBewertung (3 -5 Bewertungssterneanclicken) würde ich mich freuen- nur dann kann ich von JustAnswer als Experte bezahlt werden

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Die Tabletten haben wir nicht. Die Wunde haben wir mit Wasserstoffperoxid behandelt. Es scheint aber ein Schnitt zu sein und kein Stich. Das ungewöhnliche ist die Unruhe des Hundes. Sie ist müde aber kann sich nicht beruhigen.

Können Sie bitte ein Foto einstellen? Unruhe und Müdigkeit spricht für Schmerzen oder brennen.

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Nein danke. Denke wir gehen dann besser morgen zum Tierarzt.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Datei angehängt (SQ42TQM)
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Der Fuss ist einweig geschwollen

Leider kann ich die Wunde auf dem Foto nicht sehen. Heute können Sie ihm rein pflanzlich Traumeeltabletten gegen Schmerzen geben und bitte kühlen!

Sollte er noch mehr Schmerzen bekommen, bitte heute noch zum Tierarzt.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.