So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1422
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Unser Hund Ben (Mischling Bordercolli, Appenzeller

Kundenfrage

Unser Hund Ben (Mischling Bordercolli, Appenzeller Sennenhund) humpelt vorne rechts stark. Er hat sich nichts eingetreten. Wahrscheinlich liegt es an einem Problem im Fußgelenk. Bitte helfen Sie uns.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 9 Jahre, männlich, Mischling Bordercollie - Appenzeller Sennenhund
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ben war bis jetzt immer gesund.
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 23 Tagen.
Guten Tag lieber Fragesteller,Mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.
Ist dem ganzen etwas vorausgegangen wie toben oder spielen?
Manchmal vertreten oder zerren sich die Hunde da. Manchmal treten sie sich aber auch Kleine Glassplitter ein, die mit dem bloßen Auge schwer zu sehen sind
Ich würde nun erstmal strickte Leinenruhe einhalten und Hüpfen, Springen und Freilauf verbietenFalls Sie ein Hundeschmerzmittel wie Metacam oder Melosus zu Hause haben, können Sie dies geben, am ersten Tag die doppelte DosisKann ich sonst noch etwas für Sie tun?