So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1313
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, mein Hund hat Milben oder so. Was kann ich tun? Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Hund hat Milben oder so. Was kann ich tun ? Ich weiß nicht was es genau ist, habe aber Fotos.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: ca 12-13Jahre alt, weiblich, Schäferhundmischling
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: glaube nicht

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Sie können mir gerne Footos zukommen lassen hier.

Und bitte geben Sie mir noch ein paar Informationen seit wann das geht, was schon versucht wurde, was gefüttert wird usw.

Liebe Grüße,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Schönen guten Tag Frau Honold, danke für die Antwort.
ich habe diese am 29.4.2021 erst entdeckt, hatte meinen Hund davor bei Freunden abgegeben und sie etwas über eine Woche nicht gesehen, da ich beruflich unterwegs war.Da es sehr viele kleine Tierchen waren, denke ich das der Befall schon länger besteht.
Ich habe sie unters Mikroskop gelegt und denke dass es Läuse sind ?
Ich habe meine Hündin gebadet mit Shampoo (Verminex Shampoo von Canina PETvital).
Danach habe ich versucht alles was ich an den Läusen finden konnte in ihrem Fell zu entfernen. Allerdings finde ich nun hin und wieder immer noch eine kleine Laus in ihrem Fell und die legen ja auch Eier...Ich habe nun auch alles gewaschen wo sie gelegen hat und eingesprüht mit einem Flohspray von Ardap.Sie macht ansonsten einen vitalen Eindruck und frisst unterschiedliches Nassfutter, ich wechsele regelmäßig den Hersteller, da meine Hündin Abwechslung mag.Sind die Tierchen auch auf den Menschen übertragbar ? Und was kann ich noch alles tun um die los zu werden ?
Liebe Grüße und vielen Dank :-)
Hallo,
Schön noch von Ihnen zu hören und super, dass Sie direkt ein Foto vom Mikroskopier - Ergebnis mitsendenEs handelt sich hier um Haarlinge, gehen nicht auf den Menschen über
Behandlung ist mit einem Spot On Präparat wir Frontline oder Advocate, alle 4 Wochen.Zusätzlich den Hund bitte entwurmen, da die Tierchen Würmer übertragen könnenIch stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) damit ich von JustAnswer bezahlt werden kannAlles Liebe,Honold
Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.