So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19749
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo zusammen. Mein Name ist janina und ich habe einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusammen. Mein Name ist janina und ich habe einen dreijährigen ***** ***** namens Meilo. Wir haben erhöhte Leberwerte und haben das Royal Canin hypoallergenic gefüttert. Laut neuem Befund ist der Wert runter gegangen. Habe auch Dr Hölter Heparvet als pulver beigemischt. Ich habe wolfsblut Forelle mit Süßkartoffel jetzt mal mit untergemischt, weiß aber nicht ob das dann so gut ist. Der Lipase GDDR Wert ist sehr hoch. Ich kann mich aber nicht mit Barfen anfreunden... Ich wäre über Hilfe dankbar.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Drei Jahre kastriert männlich ***** *****
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Er hat in den letzten knapp vier Wochen 500 g zugenommen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (M1G5M1Z)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Royal canin Gastro intestinal low fat habe ich jetzt gekauft
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo,

die lebwerte sinbd soweit in Ordnung,wenn ihr Hund trocenfutter gut verträgt und gerne frisst können sie zur Unterstützung das intestinal low fat,bzgl des erhöhten Lipasewerts gerne fütter ,in einem Blutbild gibt es immer wieder Abweichungen da es sich immer um Richtwerte handelt und das Tier dennoch vollständig gesund ist auch wenn der eine oder andere Wert etwas abweicht,ich würde zudem empfehlen dann bei einem futter zu bleiben wenn er dieses gut verträgt,durch einen häufigen futterwechsel kommt es leider auch öfter dann zu gesundheitlichen porblemen und allergien.ich sehe anhand des Blutbild im Moment kein größeres gesundheitliches Problem bei ihrem Hund

beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ok erstmal danke für die Einschätzung. Was könnte ich denn in Zukunft an trockenfutter geben ?Auf Dauer diese royal canin ist ja auch nicht so besonders oder?
Auch die Mengenangaben bei dem wolfsblut zb sind verwirrend.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (M4411T3)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bei 8.5 kg etwas schwierig zu wissen.
Aber warum nimmt er denn so dolle zu ? Kann es wirklich nicht an der Bauchspeicheldrüse liegen ? Das heparvet pulver kann ich aber 1x die Woche weiterhin geben auch wenn die Leber ok ist?

Hallo,

wenn sie lieber das wolfsblutfutter geben können sie dies gerne tun,eine Futterumstellung immer langsam über 1-2 wochen durchführen und nicht ständig wechseln,Wolfsblut ist ein gutes Futter,davon würde ich 2xtgl60 -70Gramm geben.trockenfutter macht leider generell eher dick,daher wäre es ratsam Nassfutter zu geben wenn er dies gerne nimmt und verträgt.Nimmt er dann bei der genannten menge ab können sie diese gerne erhöhen die mengenangaben sind relativ gesehen da jedes tier individuell wie auch menschen bzgl der menge ist,manche brauchen eher wenger andere eher mehr.Wenn sie auf trockenfutter umstellen wollen wäre auch von Hills canin prescription diet biome zu empfehlen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Könnte man auch morgens trocken und abends nass geben?
Wolfdblut 3nut noch ein Rest da, dann bekommt er ja erst mal das Royal Canin.

Hallo,

ich würde eher dazu raten Nassfutter zu geben ,aber ja wenn sie beide Futterarten gut verträgt können sie es so machen

beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19749
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.