So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1307
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Guten Tag, wie lange dauert die Heilung einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wie lange dauert die Heilung einer Hornhautverletzung beim Kaninchen. Er bekommt Floxal, Remend und über Nacht Hylo Night. Der Riss ist nicht größer aber seit 14 Tagen auch nicht besser geworden. Was könnte der Tierarzt noch tun? Lieben Dank
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 6 Jahre, männlich, Kleiner Widder
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Er futtert gut, Auge ist zum größten Teil offen aber leider ab und zu klare Flüssigkeit und der kleine trübe Fleck im hinteren Bereich, wo der Riss diagnostiziert wurde.
Guten Tag lieber Fragesteller,Mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin
Die vollständige Heilung kann je nach Größe mehrere Wochen dauern, aber es sollte eigentlich von Woche zu Woche ein Fortschritt festgestellt werden
Es muss sichergestellt werden, dass das Kaninchen nicht selber am Auge reiben kann, evtl. braucht es dazu einen Kragen
Floxal und Remend als Salbe mindestens je 4 x täglich, als Tropfen mind je 8x täglichUnd man könnte Eigenblutserum abwenden - dazu Blut abnehmen, zentrifugieren und das Serum 2x täglich ins Auge TropfenFür weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) damit ich von JustAnswer bezahlt werden kannAlles Liebe,Honold
Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo Frau Honold, lieben Dank für die schnelle Rückinfo. Dann machen wir weiter so und hoffen, dass es besser wird. Zumindest haben wir festgestellt, dass er das Auge nicht mehr so oft schließt. Wir haben am Freitag wieder einen Termin. Es beruhigt mich aber, dass es doch länger dauern kann, auch wenn das nicht so schön für das Tier ist.
Sehr gerne, freut mich wenn ich helfen konnte und alles Gute für das HäschenLiebe Grüße ***** ***** Sie gesund