So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1303
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Mein Hund kratzt sich ständig, 6 Jahre, Rüde, Ratinero

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund kratzt sich ständig
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 6 Jahre, Rüde, Ratinero Jack Russel Mix
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Wie lange geht das denn schon?

Wo genau kratzt er sich? Und ist die Haut entzündet`?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Etwa 1 Woche,mal mehr mal weniger überall und manchmal kneift er sich in die Flanken keine Entzündung sichtbat

Ok, danke.

Es könnten natürlich verschiedene Ursachen dahinter stehen....Parasitenbefall, Allergie gegen Pollen, Staub oder Futterbestandteile, Autoimmunerkrankungen.

Ein erster Schritt bestünde darin, mal auf Flohbefall untersuchen zu lassen, oder selber zu schauen - mit einem Flohkamm auskämmen, auch auf schearze Krümel achten, die aus dem Fell fallen (sieht man am besten, wenn man Hund auf etwas weißes stellt, oder den Kamm auf ein weißen Küchenpapier ausklopft, Wenn man die schwarzen Krümel nass macht, färben sie sich rot - dies ist Flohkot.

In dem Falle sollte der Hund mind für 3 Monate ein Flohpräparat bekommen, wie Frontline oder Bravecto, und die Umgebung gründlich gereinigt. Gerade Flöhe machen gerne Juckreiz in den Flanken.

Sollten keine Flöhe oder Flohkot auffindbar sein, würde ich einen Tierarzt aufsuchen bzgl Allergiediagnostik.

Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.