So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1303
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Heisere Stimme beim Hund, 10, -Pinscher-Mix, weiblich,

Diese Antwort wurde bewertet:

Heisere Stimme beim Hund
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 10, Russell-Pinscher-Mix, weiblich, kastriert
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion mit Fortyron seit 2 Jahren
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Auffällig ist, dass meine Hündin explizit beim Heulen nicht mehr die hohen Töne produzieren kann wie noch vor einem Vierteljahr. Das Bellen und sonstige Verhalten ist unauffällig.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Es scheint sich eher um ein chronisches Problem zu handeln, ja? Also nichts ganz akutes?
Ging ein Infekt voraus, also könnte es sich um eine verschleppte Rachenentzündung handeln?

Prinzipiell ist es so, dass eine Schilddrüsenunterfunktion auch mit Kehlkopfstörungen und daher Stimmveränderungen einhergehen kann.

Ich würde also mal abklären, ob der Hund optimal eingestellt ist, und bei der Untersuchung auch direkt mal Kehlkopf abtasten lassen und den Rachen begutachten lassen, ob da Rötungen oder Schwellungen zu sehen sind.

Ist alles unaufällig, sollte eine Endoskopie des Rachens weiter Aufschluss geben können über die Ursache.

Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Eingestellt ist sie wohl gut. Der letzte TA Besuch erbrachte keine Auffälligkeiten - allerdings wurde hier nur der Rachen (ohne Enddoskop) begutachtet.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wie bedenklich ist das Ganze?

Ok, dann würde ich dies als nächste Diagnostikoption ins Auge fassen.

Evtl sieht man tiefe Entzündungen im Rachen oder auch Wucherungen....was wir mal nicht hoffen wollen.

Ich stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wie bedenklich ist das Ganze_?

Es besteht die Möglichkeit, dass ein Tumor dahinter steht - daher lässt es sich nicht genau einschätzen, dies lässt sich erst mit einem Befund...

Käme für sie denn eine Tumor-OP oder eine Chemo oder Bestarhlung in Frage? Je nach Antwort würde ich überlegen, ob man rausfinden möchte, was es genau ist. Aber oftmals ist ja zumindest schon Klarheit viel wert.

Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.