So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19535
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich habe dieses Problem mit meinem Tier: unser Hund

Kundenfrage

Hallo, ich habe dieses Problem mit meinem Tier: unser Hund hat heute Morgen die essen Stübchen meines Sohnes verschluckt also 1 davon und bis jetzt hat er 3 kot abgeben aber das Stäbchen war nicht mit drin
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Habe auch ein Bild zwergspitz katsriert 4 Jahre Kastriert
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: nein
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (VQG4GVQ)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sauerkraut wurde verfüttert
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Tagen.

Hallo,

in Ordnung dann warten sie erst einmal ab solange er kotabsetzt,nicht erbricht,liegt auch kein darmverschluß etc vor.geben sie ihm nochmals etwas sauerkraut,leinenöl und nur kleine Portionen nassfutter,kein trockenfutter in den nächsten 2-3 tagen.beginnt er zu erbrechen ,setzt keinen kot mehr ab dann sollten sie einen Kollegen aufsuchen,welches material hatten die Stäbchen?

beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Plastik ist es
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Okey also Er bekommt sonst nie nass Futter
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Tagen.

Hallo,

im Moment kein trockenfutter geben oder dies mit Wasser verrphren damit es dann so besser verdaut wird und den verdauungstrakt nicht vermehrt belastet.Wenn sie das stäbchen nicht im Kot finden,dem hund es aber gut geht,sie jedoch sicher sein möchten das es eventuell unbemeerkt ausgeschieden wurde ,würde ich ihnen raten spätestens am Montag einen kollegen aufzusuchen und eine kontrastmittelröntgenuntersuchung durchführen zu lassen damit kann man fremdkörper,Plastikteile etc meist sehr gut erkennen

beste grüße und alles Gute

corina Morasch