So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 9984
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund (spanischer Straßenhund, vermutlich 16 Jahre alt)

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund (spanischer Straßenhund, vermutlich 16 Jahre alt) hat sehr starke Alterserscheinungen. Er sieht und hört nicht mehr richtig, Frisst kaum, schläft viel und ist leider seit einiger Zeit inkontinent. Die Hinterläufe sind schon so schwach, dass er beim Kot ablassen sich oftmals nicht mehr halten kann und sich hineinsetzt. Gibt es eine Möglichkeit, ihm das alles zu erleichtern, oder sollte man ihn lieber erlösen?
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 16 Jahre, weiblich, kleiner Mischling
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

bekommt er Medikamnet-schmerzlindernde Medikamente oder /und durchblutungsfördernde Präparate?

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Bis vor kurzem bekam sie noch Karsivan und Traumeel. Aber da sie jetzt kaum noch frisst, nimmt sie die Tabletten auch nicht mehr auf, und ich möchte sie nicht dazu "zwingen".