So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 941
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, Der Katze meines Sohnes wurde wegen einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Der Katze meines Sohnes wurde wegen einer Zahnfleischentzündungen beim Tierarzt behandelt. Ein paar Tage später wollte er sich eine Zweitmeinung einholen. Der andere Tierarzt hat Langzeitantibiotikum gespritzt. Die Katze rührt ihr Futter seit ein paar Tagen nicht mehr an, sie frisst nur noch Leckerli. Da sich mein Sohn Sorgen macht hat er beim erstbehandelten Tierarzt nachgefragt was er verabreicht hat leider war es ebenfalls Langzeitantibiotikum. Die Katze schreit immer wieder. Was könnten die Folgen der doppelten Medikation sein, kann das für die Katze gefährlich sein?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Die Katze hat keinen Durchfall und muss sich auch nicht übergeben.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Er ist 5 Jahre, ein Kater und Russisch Blau
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Der Kater meines Sohnes ist russisch Blau. Er ist 5 Jahre alt.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Um die Nebenwirkungen abzuschätzen, bräuchte ich die Namen und Dosierung der beiden Präparate, dann kann ich Ihnen sehr gerne weitere Auskunft geben.

Liebe Grüße,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Morgen Frau Honold, bei der Erstbehandlung wurde Amixicillin verabreicht. Den Namen des Antibiotikums vom zweitbehandelnden Tierarzt ist uns leider nicht bekannt und dieser hat derzeit Urlaub. Somit besteht die Möglichkeit nachzufragen leider nicht. Ich hoffe Sie können uns trotzdem weiterhelfen.Liebe GrüßeBrigitte Sisto
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
vielleicht hilft das noch, die zweite Spritze hat 36,03 € gekostet

Hallo,

ok, also das Amoxicillin hält nur 2 Tage in der Regel, und kann auch mal überdosiert werden, ohne Schäden anzurichten. Leider kann ich anhand des Preises nichta aussagen, dass ist individuell pro Tierarzt etwas verschieden.

Wurde Ihnen denn vom zweiten Tierarzt gesagt, wie lange das Antibiotikum hält?Sollten Sie danach zur Kontrolle kommen oder es als Tabletten geben?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
das Antibiotikum vom zweiten Tierarzt hält für zwei Wo*****, *****ach wäre die Kontolluntersuchung vor der OP bei welcher alle Zähne entfernt werden sollen. Wir vermutet, dass ihm das Antibiotikum auf den Magen geschlagen hat. Könnten wir da evtl. etwas unterstützendes geben?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
er bekommt auch das Schmerzmittel Melosus 0,5 mg

Hallo nochmal,

es sollte kein Problem sein, dass er beide Antibiotika bekommen kat, das Amoxicillin hat nur 2 Tage gewirkt, das zweite war dann vermutlich Convenia. Es ist eher davon auszugehen, dass das Schmerzmittel auf den Magen geht, nicht das Antibiotikum - so ofer so würde ich aber sagen, dass wenn die Katze trotz Anbehandlung noch nicht frisst, sie auf jeden Fall nochmal beim Tierarzt vorgestellt werden sollte.

Für den Magen ist es gut, eine zeitlang nur Schonkost zu füttern , also abgekochtes Hühnchen, wenn der Kater das mag. Eventuell püriert, falls er Schmerzen beim Fressen hat.

Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 941
Erfahrung: Tierärztin
Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Liebe Frau Honold,
vielen Dank für Ihre Hilfe.Grüße
Brigitte Sisto

Sehr gerne liebe Frau Sisto,

freut mich wenn ich helfen konnte.

Bleiben Sie gesund!