So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 9795
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ich mache mir Sorgen um mein Verhalten während

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich mache mir Sorgen um mein Verhalten während Einschläferung unserer Katze Susi
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Wurde heute eingeschläfert, sie war 13
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Ich mache mir Sorgen, dass Susi noch mitbekommen hat, dass ich geweint habe

Lieber Nutzer,

der Tod von Susi tut mir sehr leid, aber

das Wichtigste ist ja, dass Susi gemerkt hat das Sie da waren!. Und Weinen sowie Emotionen hat sie ja sicherlich schon erlebt- deshalb denke ich nicht, dass sie durch Ihr Weinen gelitten haben könnte.

Es wäre ja auch unmenschlich, wenn wir beim Einschlafen unseres Lieblings keine Emotionen zeigen würden- ich denke eher, es wird ihr geholfen haben zu gehen und sie hat sich geborgen gefühlt.

Viel Kraft für Sie und liebe Grüße!

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich als Experte von Just Answer bezahlt werden kann.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Es kam so überraschend, wir hatten eigentlich Termin für Zahn-OP, aber beim Abtasten vor der Narkose hat die Tierärztin eine Schwellung am Bauch bemerkt. Beim Röntgen sah man, dass der ganze Bauch voller Tumore war. Obwohl sie schon lange gekränkelt hat mit Erbrechen und schlechtem Appetit haben wir mit so etwas nicht gerechnet. Trotz Corona durfte mein Mann auch noch dazu kommen. Er war sehr gefaßt und ruhig, ich leider nicht, ich habe nur geweint. Das belastet mich jetzt unendlich.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich habe Angst, dass sie in ihren letzten Minuten Angst hatte wegen meiner Reaktion
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich weiß nicht, ob sie sich geborgen gefühlt hat, eher wahrscheinlich überrascht, was da mit ihr so plötzlich passiert ist

Das kann ich gut verstehen, gerade weil es so plötzlich war.

Aber zur Liebe gehört eben auch die Trauer -und es ist so schwer ein geliebtes Tier gehen zu lassen- ich kenne das nur zu gut.

Aber ich denke wirklich nicht, dass sie sich Sorgen machen müssen, weil Sie geweint haben!

Ja Beides- geborgen und überrascht- so sehe ich das auch.

Aber das Wichtigste ist ja, dass sie nicht leiden müsste- so schwer es jetzt auch für Sie ist- aber Vorwürfe müssen Sie sich wirklich nicht machen.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich hatte nur im Internet gelesen, dass man sich ruhig verhalten soll. Aber wenn es so überraschend kommt, dann ist es schwer Ruhe zu behalten. Ich hätte da ja nie damit gerechnet
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sie hat schon länger gelitten, ich hoffe nicht, dass wir sie ZU lange leiden ließen, aber die Haustierärztin hatte immer gesagt chron. Magenschleimhautentzündung. Von Tumor war nie die Rede. Man macht sich natürlich immer Sorgen, auch über das Verhalten. Ich weiß ja auch nicht, wie lange die Tiere noch etwas mitbekommen.

Ach, dass kann man doch garnicht- das ist auch nur Theorie.

Natürlich keine "Hysterie"- aber ich habe auch geweint und finde es ganz normal-

Ich mele mich später nochmal- habe gerade Patienten bekommen.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ja, so oder so, ich muss damit klar kommen....vielen Dank....ist in Ordnung, alles Gute!