So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 9612
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, wir kommen gerade vom Tierarzt, unser Malteser 17

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir kommen gerade vom Tierarzt, unser Malteser 17 Monate alt Spulwürmer und gleichzeitig Maden im Kot. Die Tierärztin konnte mir zu den Maden erstmal nichts sagen, sie muss sich erkundigen. Können Sie mir was dazu sagen?
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 17 Monate Malteser Rüde intakt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Er hat erhöhte Leberwerte
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Von seinem Verhalten ist er ganz normal, keine Auffälligkeiten
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Datei angehängt (P5LZT72)

Hallo,

es sieht aus wie Fliegenmaden.

Lag der Kot längere Zeit draußen vor dem einsammeln?

Wie sieht der After des HUndes aus,sehen dort jetzt auch Maden oder Verletzungen?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich habe den Kot direkt aufgesammelt, die Maden kommen 100% aus dem Hund und sind auch im inneren vom Kot. Alle sind tot. Der After hat keine Verletzungen, keine Rötung, nicht geschwollen oder Ähnliches. Dem Hund benimmt sich wie immer, kein rutschen oder so
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Wenn er die gefressen haben sollte müssten die doch durch die Magensäure zersetzt sein, oder ?

Nein, nicht unbedingt, denn Larven sind von einer sog. Cuticula/festen Haut umgeben, der die Magensäure überstehen kann. Zwar werden die Larven während des Verdauungsvorgangs abgetötet, die Larven können aber in ihrer ursprünglichen Form ausgeschieden werden. Ich denke daher Ihr HUnd hat vermutlich etwas verdorbenes, schon mit Larven behaftetes Fleisch o.ä. vermutlich draußen gefressen.

Beste Grüße

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

nur dann kann ich als Experte bezahlt werden.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.