So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 543
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

In einem Schopf in unserem Garten musste heute morgen ein

Diese Antwort wurde bewertet:

In einem Schopf in unserem Garten musste heute morgen ein räudiger Fuchs erlöst werden. Unser Hund war nicht in diesem Schopf, könnte aber gestern abend oder heute morgen diesem Tier im Garten begegnet sein. Unser Hund ist geimpft mit DHPPi und Lepto6. Er ist 8 Monate alt. Muss ich etwas unternehmen? Danke.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 8 Monate, Hündin, Groenendael
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Hund ist topfit und war nie mehr als 5 Minuten alleine draussen.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Wegen Tollwut würde ich mir keine Sorgen machen, wenn Ihr Hund nicht gebissen worden ist, kann da nichts passiert sein.

Allerdings sind natürlich Räudemilben ansteckend, also wenn Ihr Hund Juckreiz entwickelt, würde ich ein Milbenmittel auftragen

( und Flöhe leben auch gerne auf Füchsen, also wenn Ihr Hund da bisher keinen Schutz hatte, würde ich jetzt was auftragen.

Für weitere offene Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.