So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19111
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo. Ich habe seit ca 2 Monat 8 Junghühner und einen Hahn.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe seit ca 2 Monat 8 Junghühner und einen Hahn. Seit ca einem Monat hat mein deutsches lachshuhn zu humpeln begonnen. Ich war bei einem Tierarzt welcher meinte dass es eine Gelenksentzündung ist. Sie hatte eine spürbare Schwellung am Gelenk. Er hat mir Antibiotika und eine entzündungshemmende Salbe gegeben. Nach einer Woche wurde es schon wieder besser. Seit den letzten Tagen wurde es aber wieder schlechter. Einiges schlechter als beim ersten Mal. Der schwulst ist zwar nicht mehr spürbar, aber die Henne bewegt sich so gut wie gar nicht mehr. Sie schaut auch um einiges dünner aus als die andere.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Ca 6 bis 7 Monate, weiblich, deutsches lachshuhn
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Die Henne hat ziemlich lange Sporen und geht sehr schwer. Sie hat es bis heute noch nicht alleine die Hühnerleiter hoch zu kommen. Schafft es alleine nicht aus dem stall
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo,

füttern sie auch ein Mineralfutter etc dazu? manchmalliegt ein mangel vor.Auch Parasiten wie Würmer wären denkbar,man kann eine sammelkotprobe bei einem Kollegen untersuchen lasssen.

Beste Grüße

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Hallo,
Ich füttere Geflügelkorn (weizen und mais) und ein wenig legekorn. Rohprotein: 20,5 %
Energie: 10,4 MJ ME
Methionin: 0,60 %
Linolsäure: 3,0 %
Ansonsten ab und zu Gemüse Kräuter und Reis und was sie so im Garten finden.
Das mit der Kotprobe kann ich mal machen.
Aber ich weiß nicht was ich sonst noch machen soll. Ich hab noch ein wenig Antibiotika zuhause. Sollte ich das gegeben?
Ich könnte auch ein kurzes Video machen wie die Henne geht wenn das hilfreich wäre
Grüße
Raphael

Hallo,

sie können ihr das Antibiotikum für 5 tage geben.Zudem würde ich dringend empfehlen zusätzlich ein mineral-und Vitaminpräperat für geflügel ,gibt es in Zoohandlungen,tierfuttergeschäften oder onlinme zu besorgen

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
OK danke. Werde ich machen. Und falls es nicht hilft werde ich sie erlösen. Oder gibt es noch eine andere Alternative?

Hallo,,

nur wenn keine besserung eintritt,welkche dann auch beständig besteht im moment würde ich dies nicht in Erwägung ziehen sondern erst behandeln und ihr zeit geben.unterstützend können sie ihr ein Schmerzmittel verabreichen ,zudem Arnika d6 und ruta D6 je 3xtgl 3-5 globuli ins trinkwasser,futter oder direkt eingeben.Siue kann sich verzehrt haben oder hängengeblieben sein,diexs kann dann durchaus 3-4 wochen dauern bis es sich wieder gibt,wichtig ist zusätzlich ein mineralfuter zu geben,ich drücke die daumen und würde mich nun ber eine positive bewertung durch Anklicken des entsprechenden Button und dadurch dann auch erst bezahlung für mich freuen,vielen dank dafür vorab und alles Gute

Beste Grüße

corina morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19111
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.