So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 9589
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Rüde, Rodesien Ridgeback, zwei Jahre alt....... Sie Mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Rüde, Rodesien Ridgeback, zwei Jahre alt.......
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Sie
Mein Rodesien Ridgeback, Wird im Oktober zwei Jahre. Seit circa drei Monaten hat er immer wieder Probleme mit Allergien. Trotz Futtermittel Umstellung, Cortisonsalbe, Cortison Tabletten und jetzt eine Entgiftungskur mit einem Antiallergie kommen helfen nicht. Er nimmt ab nach der Futterumstellung, ist beim Spielen reduziert, schläft vielUnd hat ständig ein Juckreiz an den Ohren. Vor beiden Ohren hat er was Wulst ähnliches, wo auch das Fell weg ist. Könnte sein dass ihn das auch juckt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

welches Futter bekommt er? Wurde eine Blutuntersuchung gemacht?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Blutuntersuchung steht noch aus, er bekommt jetzt Nassfutter terracanis

WElche Sorte /Fleisch ist das Nassfutter?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Geflügel, Pferd, Lachs
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bilder

Hallo,

ich würde nur 1ne Sorte Hypoallergenes Futter geben. Strauß, Ente, Hirsch, Lamm, Pferd- als Ausschlußdiät. Huhn z.B. ist nicht hypoallergen. Das Ohr sieht aus, als hätte er gekrazt? Sind die Ohren innen entzündet?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja die Ohren sind entzündet und immer sehr schwarz (Milben, Schmutz) er hat einen starken Juckreiz. Und vor beiden Ohren, unter den Ohren ist wie ein exem. Auf beiden Seiten

Hallo,

das hört sich sehr nach Folgen einer Futterintoleranz an. Ich würde wirklich testen, ob es besser/gut wird, wenn Sie ausschließlich 1ne Sorte Fleisch füttern wie z.B. Pferd oder Strauß,(auch als Leckerli) das hat sich gut bewährt. Dazu max. Süßkartoffeln, dann sollte sich der Juckreiz und die Entzündung schnell bessern. Rein pflanzlich unterstützend Sulfur D6 Globuli zur Verbeserung des Hautstoffwechsels: 4mal täglich 5.

Wichtig ist natürlich, dass er nicht an den Ohren/davor kratzt- umso schlimmer wird es. Evtl wäre ein aufblasbarar Halsring (Hundeschutzkragen, z.B. von Trixie) als Kratzschutz sinnvoll.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Vielen Dank!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Vielen Dank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.