So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 529
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo! Unsere 13jährige Schäferhündin hat einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Unsere 13jährige Schäferhündin hat einen multiresistenten Keim in der Blase und daher chronische Blasenentzündung. Nun hat sich ein Antibiotikum gefunden was dagegen hilft u sie Bekommt seit 5Tagen alle 8Std Florgane 300mg gespritzt. Nun hat sie plötzlich Schwellungen in der Nierengegend! Wir können Montag Morgen um 8:00 zum Tierarzt. Kann ich solange warten oder muss ich zu einem Notdienst wo sie Hund und Vorgeschichte nicht kennen? Ihr letzter Ultraschall vor 14 Tagen war gut. Liebe Grüße, Bea Vincenz
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 13, weiblich, Weißer Schäferhund
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Vorerkrankungen, Krebs, chronische Blasenentzündung, multiresistenter Keim, bekommt alle 8 Std Antibiotikum, nun Schwellungen über der Niere
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Haben Sie ein Foto? Vermutlich ist das die Gegend, wo gespritzt wurde nehme ich an?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Tag Frau Dr Honold, tatsächlich scheint es vom Spritzen zu kommen obwohl wir nicht so weit hinten sonder unter die loose Haut am Nacken und hinteren Schultern spritzen. Sie hat die Beulen nämlich heute auch noch an anderen Stellen bekommen- mal mehr oder weniger scharf abgegrenzt. Wahrscheinlich eine Reaktion auf 7 Tage alle 8Std subkutane Spritzen?
Liebe Grüße
Bea Vincenz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (54GZ47Q)

Hallo nochmal,

ja, das sieht definitiv nach lokaler Reaktion auf die Spritzen aus...In der Regel sollte das innerhalb von ca. 1 Woche zurückgehen, der Hersteller beschreibt das auch als Nebenwirkung. Falls noch weiter gespritzt werden muss, kann versucht werdeb, die Injektionsmenge auf mehrere Stellen zu verteilen.

Alles Liebe und Gute Besserung fürs Beulenhundi ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Dankeschön, Ihnen ein schönes Restwochenende!

Sehr gerne, Ihnen auch!

Bitte noch an die Bewertung denken, damit ich von justanswer bezahlt werde :-) Danke!

Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 529
Erfahrung: Tierärztin
Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Liebe Dr Honold, ich habe Sie mit 5 Sternen bewertet ;))
Liebe Grüße
Bea Vincenz

Liebe Frau Vincenz,

ganz lieben Dank dafür und alles Gute für Sie!