So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19014
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine ca. 5 Jahre alte Katze knurrt beim Fressen. Manchmal

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine ca. 5 Jahre alte Katze knurrt beim Fressen. Manchmal läßt sie einen Schrei und springt davon. Jetzt hat sie bereits seit fast 3 Tagen nichts mehr gefressen. Auch die spezielle Katzenmilch trinkt sie nicht mehr. Meine Tierärztin hat bereits 3 Zähne gezogen - ohne Erfolg. Auch hat die Katze schon mehrere Spritzen gekommen. Danach frißt sie ein paar Tage wieder und dann geht alles wieder von vorne los.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Das Alter ca. 5 Jahre, ist ein Kater und eine normale Katze.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Die Katze liegt oft bis zu 2 Tagen unter der Bettdecke und kommt nicht heraus. Zwischendurch läßt sie wieder einen solchen Schrei los und macht einen Satz.

Hallo,

sie hat sicher schmerzen,hat sie ein entzündet Zahnfleisch,ist dieses sehr rot? wurde ein Blutbild erstellt und die Organwerte überprüft? Ich würde ihnen dringend raten schnellst möglich morgen in eine tierklinik zu fahren und sie entsprechend genauer untersuchen zu lassen.geben sie ihr etwas Flüssigkeit ,lauwarmen kamillentee oder Wasser mit einer pipette oder keinen spritze ein,futter zu Brei verrührt mit etwas Wasser vermischt.Mehr können sie von zuhause aus nicht tun,es muss schnellst möglich untersucht werdenum dann gezielt therapieren zu können

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Die Katze hat gestern 2 Spritzen bekommen und es geht ihr langsam besser. Heute hat sie wieder ziemlich viel gefressen und getrunken. Unsere Tierärztin sagte, daß die eine Spritze 3 Monate hält. Dann geht das Ganze wieder von vorne los. Gibt es nichts, daß die Entzündung im Rachen für immer verschwindet?
Mit freundlichen Grüßen Franz