So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19001
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mops in Sand gebuddelt seit dem rechtes Auge eingetrübt

Diese Antwort wurde bewertet:

Mops in Sand gebuddelt seit dem rechtes Auge eingetrübt wässrig und dicker. Berberil Augentropfen seid gestern morgens und abends.denke vielleicht Sandkorn im Auge
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Mops 9 Jahre
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Also sie ist schlank und fit aber sie hatte mit 4 Jahren schonmal im gleichen Auge eine starke Verletzung . Jeden zweiten Tag Augenklinik und Tropen rein.auge konnte man retten. Sie hatte sich was reingerammt

Hallo,

es könnte sich um eine Hormhautverletzung durch ein Sandkorn handeln,dies sollten sie bitte über eine tierärztliche Untersuchung abklären lassen,Anfärbetest.Je nach befund muss dann mit den entsprechenden Augenpräperaten wie einer Vitamin A-haltiugen augensalbe etc gezielt behandelt werden.Berberl Augentropfen reichen dann dazu alleine nicht aus

Beste Grüße

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.