So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18906
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend! Unsere Hündin (10 Jahre ) ist seid ungefähr

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend! Unsere Hündin (10 Jahre ) ist seid ungefähr einer Stunde völlig verändert. Sie läuft auf einmal nicht mehr und wenn sie sich kurz aufrichtet zittert sie. Irgendwie bewegt sie sich kaum. Auch auf Ansprechen reagiert sie nicht.Was kann das nur sein ?
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Hündin, 10 Jahre alt, Tibetspaniel
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Eigentlich nicht. Sie war noch nie ernsthaft krank.

Hallo,

ein organisches Problem,Infekt,durchblutungsstörung,Schmerzen z.B. von der wirbelsäule ausgehend,warten sie bitte nicht länger ab sondern fahren sie umgehend in eine Tierklinik oder diensthabenden kollegen ,der Zustand ist als kritisch zu bezeichnen ohne Untersuchung ist leider keine genaure Diagnose möglich.Sie können selbst rektal die Temperatur messen,Normbereich liegt zwischen 38-30 Grad darüber ab 38,3 Grad spricht man von Fieber,Fieber spricht für eine Entzündung oder Infektion und Bedarf einer schnellst möglichen gezielten Behandlung,Fiebersenker,Antibiotikum,aber auch organische Probleme können leider lebensbedrohlich werden,daher bitte nicht abwarten,ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Danke für Ihre Mühe,ich werde den Rat befolgen. Die Ärztin war sehr bemüht und hat mich in meinem Vorhaben gestärkt.

Hallo,

gerne ,ich drücke die Daumen sie können sich gerne hierunter melden und mir mitteilen wie es ihrer Hündin geht welche Diagnose gestellt wurde.Über eine positive Bewertung und dadurch dann auch erst bezahlung für mich durch Anklicken des entsprechenden Buttons würde ich mich freuen,vielen Dank dafür vorab.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Frau Dr.Morasch hat mir wertvolle Tipps gegeben wie ich mir meinem kranken Hund weiter verfahren kann. Das hat mir schon sehr geholfen.

Hallo,

sie schreiben dies immer mir,ich erhalte keine Bewertung oder Bezahlung so klicken sie bitte den entsprechenden Buttonan,das sie meine antwort damit akzeptiert haben,vielen danlk

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.