So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 145
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Meine 15 jährige Katze hat eine Niereninsuffizienz mit jetzt

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine 15 jährige Katze hat eine Niereninsuffizienz mit jetzt noch starker Anämie. Sie bekommt Blutdrucksenkende Mittel und Diuretika.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 15jahre, Katze, weiblich.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: meine Frage: wäre die Gabe von Erytropoerin sinnvoll, die Nierenwerte sind schlecht

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärzin.

Ja, der Einsatz von Erythropoetin kann bei Katzen mit ausgeprägter Anämie durh CNI versucht werden. Durch den erhöhten Hämatokrit bessert sich in den meisten Fällen das Allgemeinbefinden.

Zunächst kann subcutan Erythropoetin in höherer Dosierung 100U/kg KM, 3x wöchentlich gegeben werden, bid nah 1-2 Monaten der untere Referenzbereich des normalen Hkt erreicht wird, dann kann die Dosierung langsam reduziert werden.

Ihr Tierarzt oder eine moderne Tierklinik können Sie hier sicher noch weiter beraten.
Die Behandlung ist leider etwas kostenintensiv und löst natürlich nicht das Problem der Niereninsuffizienz.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe und gute Besserung für Ihre Katze,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** das mit meiner Tierärztin besprechen

Sehr gerne, ich hoffe, dass es Ihrer Katze hilft.
Über eine positive Bewertung freue ich mich sehr, damit ich von justanswer ausgezahlt werden kann.

Alles Liebe und bleiben Sie gesund,

Honold