So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 151
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Meine Tochter ist mit dem Auto von Berlin nach Dortmund mit

Kundenfrage

Meine Tochter ist mit dem Auto von Berlin nach Dortmund mit Ihrem Kater
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Alter 3 Jahre, Kater und schwarz/weiße normale Hauskatze
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Kater hat sich erbrochen und hat starken Speichelfluss,kann meine Tochter die Autofahrt fortsetzen?
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 17 Tagen.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.
Es klingt, als wenn dem Kater stark übel ist vom Fahren, daher auch der starke Speichelfluss. Ich würde eine Pause einlegen und dem Kater ein bisschen frische Luft ins Auto lassen. Darauf achten, dass keine starken Gerüche im Auto sind wie Duftbaum, starkes Parfum, Rauch o.ä.
Nach einer kleinen Pause von evtl 15 min. würde ich versuchen, die Fahrt nochmal fortzusetzen, ich hoffe, es ist nicht mehr so weit.

Falls der Kater das mitmacht, kann er evtl auch aus der Box im Auto raus? Also ohne dass er entwischt natürlich, eher beim Fahren wenn wieder alles zu ist. Vielleicht hilft es ihm ein wenig, wenn er rausschauen kann, ähnlich wie bei Kindern.

Alles Liebe und einens chönen Sonntag noch,

Honold