So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 155
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, unsere Farbenzwerg-Häsin wurde am 11.4. abends

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: unsere Farbenzwerg-Häsin wurde am 11.4. abends gedeckt. Vor einer Woche baute sie ein provisorisches Nest, welches sie gestern plötzlich mit ausgerupftem Fell auskleidete. Heute Morgen sind aber immer noch keine Jungen geboren. Eigentlich dauert das doch jetzt schon zu lange oder? Können wir noch auf Nachwuchs hoffen?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein zunächst erstmal nicht

Guten Tag lieber Fragesteller,

schon deutlich übersch

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Eine Trächtigkeit beim Kaninchen beträgt 28-35 Tage, damit wäre das Datum also schon deutlich überschritten. Falls es danach zu keinem Deckakt mehr gekommen sein kann, gehe ich davon aus, dass ihr Häsin scheinschwanger ist. Dabei verhalten sich die Kaninchen aufgrund von Hormonveränderungen genauso wie bei eienr echten Schwangerschaft.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe für Sie und bleiben Sie gesund,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
35 Tage wären es ja erst am Sonntag. Scheinschwanger sind Kaninchen doch aber meist nach 14 Tagen oder?
Danke für Ihre Antwort und liebe Grüße

Oje, entschuldigen Sie bitte, ich hatte mich verlesen und 01.04. gesehen. Sie haben natürlich völlig recht diesbezüglich, danke für die Korrektur. Der 35. Tag ist heute, ich würde also noch bis heute abend Hoffnung haben, aber ja, eine Scheinschwangerschaft kann es trotzdem sein. Ich drücke aber ganz doll die Daumen, dass sich noch Nachwuchs einstellt. Möchten Sie Klarheit haben, kann ein Tierarzt auch einen Ultraschall durchführen.

Alles Liebe für die Häsin und Sie,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.