So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 140
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Meine Katze hat grad an einer Hortensie geknabbert und sich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hi. Meine Katze hat grad an einer Hortensie geknabbert und sich jetzt mehrfach übergeben (beim 1. mal kamen die ca. 3 gefressenen Blüten wieder mit raus). Bis auf das mehrfache Übergeben macht sie einen normalen Eindruck (nicht apathisch, kein sabbern oder unsicheres gehen etc). Ich möchte trotzdem mit ihr zum Tierarzt. Ich frag mich nur gerade, ob ich warten kann, bis unser Tierarzt regulär öffnet oder ob ich auf den Bereitschaftsdienst zurückgreifen sollte
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 3 Jahre, weiblich, Hauskatze
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: ich glaube nicht

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Hortensien können zu Magne-Darm-Reizungen führen, Vergiftungsfälle sind in der Literatur allerdings nicht beschrieben.

Sollte das Erbrechen anhalten, kann der Tierarzt die Katze symptomatisch gegen Übelkeit behandelt, Kohle-Tabletten eingeben und zur Unterstützung etwas Infusion geben.
Den Tierarztbesuch würde ich vom Zustand der Katze abhängig machen, sollte Sie matt/apathisch werden und das Erbrechen die nächsten Stunden nicht aufhören, würde ich Sie direkt beim Tierarzt vorstellen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe zu Ihnen und gute Besserung für die Katze,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hall Frau Honold. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde die Katze auf jeden Fall im Auge behalten. Aktuell hat das Erbrechen glücklicherweise aufgehört. Sollte es wieder schlimmer werden, fahre ich mit ihr zum Tierarzt.
Ihnen noch einen schönen Tag :)

Das freut mich zu hören!
Ihnen auch noch einen schönen Tag