So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8925
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Bordercollie wurde ins Ohr gebissen. Jetzt ist da ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Bordercollie wurde ins Ohr gebissen. Jetzt ist da ein eitriges, recht grosses Loch. Wie behandel ich das am besten?
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 11 jahre, weiblich, Border Collie
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Der Biss erfolgte schon vor ca. einer Woche.

Hallo,

2-3 mal täglich mit verdünntem Kamillosankonzentrat (Apotheke) spülen, dann Betaisadonna darauf tropfen. Zusätzlich gegen Entzündung rein pflanzlich Arnica Globuli D6, 4mal täglich 5 Globuli. Sollte es trotzdem weiter entzündet bleiben, bitte unbedingt zum Tierarzt, dann wäre ein Antibiotikum wichtig.

Beste GRüße und alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und bitte um eine positive Bewertung damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Vielen Dank

Gern beantworte ich weitere Fragen.

(Eine Online-Beratung kann keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.)

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.