So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8802
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unser Golden Retriever schafft es trotz aller vorbeugenden

Diese Antwort wurde bewertet:

unser Golden Retriever schafft es trotz aller vorbeugenden Maßnahmen immer mal wieder, ins Katzenklo zu gelangen und den Kot zu fressen. Da ist dann immer Catsan Klumpstreu dabei. Ich mache mir nun totale Sorgen, dass das Klumpstreu in seinem Magen verklebt und nicht ausgeschieden wird. Muss ich zum Tierarzt? Was mache der? Ihn operieren, um das zu entfernen? Unser Hund zeigt danach nie irgendwelche Anzeichen von Unwohlsein, Fressen und Kotabsatz sind immer normal. Danke für Ihre Antwort schon mal. Herzliche Grüße Katrin ***

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo,

zur Zeit brauchenSie sich sicherlich keine Sorgen zu machen, wenn er fit ist ,nicht bricht und keine Verstopfung hat.

Langfristig kann es aber durchaus zu Problemen kommen, wenn er viel Klumpstreu frisst kann diese aufquellen und verkleben und so zu einem Magen/Darmverschluss führen.

Ich würde deshalb unbedingt raten, dass Katzenklo so aufzustellen, dass NUR die Katze es durch eine Katzenklappe erreichen kann- z.B. Keller, Toilette-oder höher stellen.

Beste Grüße

Ich hoffe,,ich konnte weiterhelfen und bitte um eine positiveBewertung .

Vielen Dank

Gern beantworte ich weitere Fragen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8802
Erfahrung: eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.