So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18673
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat Giardien mit den tabletten vom Tierarzt kam

Kundenfrage

mein Hund hat Giardien mit den tabletten vom Tierarzt kam keine Besserung

jetzt habe ich angefangen dass Fressen auf rohes rinderhack umzustellen, weil er kein anderes Essen verträgt. Franz. Blldogge, 3 Monate Rüde

Der Welpe nimmt zu, ist aktiv, keine Beschwerden, nur das sein Kot eben nicht fest wird

Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 29 Tagen.

Hallo,

 

die Giardien sollten in jeden fall behandelt werden,wenn der durchfall noch weiterhin besteht.Der darm wird sonst leider dauerhaft geschädigt.als Futter ausschließlich selbst gekochte schonkost verabreichen,kein Rindfleisch sondern gekochtes huhn oder Pute mit gekochten reis und körnigen frischkäse,dazu ein Präperat zur darmregenerierung wie bactisel beim Kollegen oder onloine erhältlich.Ferner unterstützend dazu Nux vomica d6 und Okubaka D6 je 3xtgl 5-6 Globuli,ferner kolloidales silerwasser je 2xtgl 1-2 ml in die Schonkost geben,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.keine leckerli etc geben.Sind noch Giardien vorhanden bitte nochmals testen lassen kann man nochmals mit metronidazol über 14 tage behandeln oder mit Spatrix ,dieses wirkt oft besser.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch