So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18661
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Dr, 14 Jahre, weiblich, Hauskatze, unsere

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Dr,
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 14 Jahre, weiblich, Hauskatze
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: unsere Katze nimmt seit vier Monaten Semintra und Thiamazol seit fast einem Jahr (2 mal 2,5 mg). Sie hat aber nur eine leichte Niereninsuffizienz. Unsere Katze bricht ca einmal in der Woche-hauptsächlich Flussigkeit. Der letzte Blutbefund vom 12.11.2019 zeigte einen ALP von 45,8 (Referenzwert bis 30). GPT 66 (-100), CREA 1,46 (-1,76) und T4 3,16 (-3,9). Woher kann das Brechen kommen? Von Semintra? Jeder Tierarzt sagt was anderes, einer sagt, die Leber (Erhöhung durch Semintra)? Manche sagen wieder, man soll einen Magenschutz nehmen.

Hallo,

 

ob das erbrechen von der semintragabe oder aber auch dem Thiamazole kommt kann man so nicht klären,auch dieses schilddrüsenpräperat führt öfter einmal zum Erbrechen.Ein Magenschutz wäre in jeden fall ratsam zu geben wie z.B. sucrabest

Haarballen sind nicht dabei da auch diese zu häufigeren erbrechen führen können

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Können die ALP bzw. Leberwerte durch Semintra oder thiamazol raufgegangen sein . Sie trinkt sehr viel von dem Nierendrink von Kattovit-renal. Kann es sein, dass sie deswegen meistens Flüssigkeit erbricht? Ist es ratsam, Semintra durchgehend weiter zu verabreichen?

Hallo,

 

ja ,ich beoibachte erhöhte leberwerte auch meist bei einer dauergabe von Medikamenten ob Semintra oder auch Thiamazole,beides kann dafür mitverantwortlich sein.Ja auch ein erhöhte Flüssigkeitsaufnahme kann dies mit begünstigen,diese unterstützt aber die Nierenfunktion daher würde ich dies auch weiterhin geben.Nein semintra sollte dauerhaft weiter verabreicht werden da ja auch Thiamazole für das Erbrechen mitverantwortlich sein kann.semintra aber die nieren entlastet und so das Fortschreiten der Erkrankung verzögert.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
jetzt die allerletzte Frage :) Kann es sein, dass sie durch die erhöhte Flüssigkeitsaufnahme (Wasser, Nierendrink etc.) auch öfters nur Flüssigkeit erbricht. Oder ist das durch die Medikamente verursacht.

Hallo,

 

dies läßt sich so leider nicht sagen ob die Flüssigkeitsaufnahme oder die Medikamente ,sehr wahrscheinlich ist es eine kombination aus beiden,aber mehr auf seiten der medikamente

 

beste Grüße und alles Gute

 

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.