So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8666
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unsere Katze greift plötzlich uns Menschen an ohne

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere Katze greift plötzlich uns Menschen an ohne Vorwarnung. Sie hat genug Abwechslung und wir spielen täglich mit ihr. Die Wohnung ist groß. Weiss nicht mehr was wir noch machen sollen. Mittlerweile haben die Kinder schon Angst vor ihr. Haben auch schon feliway aber Besserung ist nicht in sicht
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Weiblich....Juli 2018 geboren und ne normale hauskatze
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

ist die Katze kastriert? In welchen Situationen greift sie an?

Ist sie auch Freigänger oder hat einen gesicherten Balkon zur Verfügung?

VG vorab

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die Katze ist kastriert und hat zwei Balkone die katzensicher sind. Es passiert ohne unerklärlichen gründen

Dann würde ich sie als Nächstes gründlich (incl. Blutuntersuchung) untersuchen lassen um ausschließen zu können, das eine organische Ursache mit Schmerzen die Ursache ist.

Leider gibt es auch genetisch bedingtes Aggressionsverhalten, das dann häufig erst im Erwachsenenalter auftritt. Für eine genaue Beurteilung dieser Attacken und einer entsprechenden Therapie müsste ein (tierärztlicher) Katzentherapeut sich das Tier vor Ort anschauen- nur dann kann eine gezielte Therapie, evtl auch mit Tabletten gegen Aggresionen erfolgen. Tierärztlich Verhaltentherapeuten nennt IHnen ihre Tierärztekammer.

Pflanzlich unterstützend würde ich asl nächtes Rescuetropfen empfehlen: 4mal täglich 5.

Sollten die Aggresionen besonders auftreten, wenn sie vom Balkon kommt, würde ich erstmal den ZUgang unterbinden, denn es ist denkbar, dass sie sich hier hochfährt durch Beobachtungen und dann den umgerichteten Jagdtrieb an Ihnen auslässt.

Alles GUte!

Dr.Wörner-Lange Tierärztin und Verhaltensmedizin www.problemtiere.de


HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken)NUR dann kann ich als Experte von Just Answer bezahlt werden.

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

 

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken)NUR dann kann ich als Experte von Just Answer bezahlt werden.

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.