So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18611
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Kaninchen leidet akut an E. Cunicili. Trotz adäquater

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Kaninchen leidet akut an E. Cunicili. Trotz adäquater Behandlung haben sich am Wochenende neue Symptome eingestellt und das Tier frisst und küttelt nicht mehr, ist durchgängig apathisch. Die starke Verschlechterung nach der eigentlich letzten Injektion (so die Ärztin) und guter Prognose erschreckt mich. Päppeln ist nur sehr bedingt und erschwert möglich. Was soll ich am Sonntag tun?
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Alter unbekannt... 3 Jahre + Ein männliches Zwergkaninchen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800 1899302
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064



in Verbindung zu setzen.


Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo,

 

wie wurde das Kanichen behandelt,eine Therapie bei dieser Erkrankung dauert 4 Wochen,welche Medikamente hat es erhalten? der sich stark verschlechternde Zustand ist leider ein schlechtes Zeichen für eine ganz ungünstige Prognose.sie sollten daher bitte noch heute einen diensthabenden Kollegen aufsuchen,ich drücke die daumen

 

beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Danke. Ich bin Ihrem Rat gefolgt und war in der Notfallpraxis.

Hallo,

 

wie geht es ihm jetzt?

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18611
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Er frisst immer noch nicht selbständig, aber die neurologischen Ausfälle haben sich deutlich verbessert. Ich päpple ihn nun weiter und wir versuchen mit MCP etc., Darm und Verdauung in Gang zu setzen.

erhält er noch Antibiotikum,Baytril,Panacur etc?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Es hat sich leider erledigt. Wir haben ihn heute Abend erlösen lassen. Vielen Dank und helfen Sie weiterhin vielen Tieren!