So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19236
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir sind am verzweifeln. Nach 8 Wochen verschiedenster

Diese Antwort wurde bewertet:

wir sind am verzweifeln. Nach 8 Wochen verschiedenster AB-Gaben haben sie endlich die Ursache für den Durchfall unserer Katzen gefunden. Giardien. Sie haben uns Panacur gegeben. 5 Tage geben, 5 Tage Pause, 5 Tage geben.

Wir sind nun bei der 2ten Gabe an Tag 3 und es ist furchtbar. Die Katzen pupsen weiterhin vor sich hin und sprühen den Kot förmlich raus. Haben in der Zwischenzeit von Spartrix gehört. Haben es uns auch bestellt. Sollen wir die Panacur-Kur jetzt abbrechen und gleich Spartrix geben? Der Darm unserer Miezen ist vermutlich schon total hinüber. Sie tun uns so leid, wir wollen ihnen endlich helfen. Putzen tun wir mit Hibiscrub, dass wurde uns vom Tierarzt empfohlen. Viele Grüße

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo,

wichtig ist neben der gezielten behandlung,allerdings diestrikte diätik da der Darm angegriffen ist und auch Monate,in welchen nur Schonkost,verabreicht werden soollte,zur regenerierung benötigt.Bitte daher ausschließlich selbst gekochtes huhn mit körnigen frischkäse für die nächsten ca 12 Wochen verbareichen,dazu ein Pärperat für die darmflora wie basctisel,übers Internet bestellbar,ferner zu e,mpfehlen kolloidales silberwasseer über 14 tage 2xtgl 1ml danach 1xtgl1ml übers Futter geben.Die schonkost nur in kleinen Portionen 3-4xtgl.Unterstützend Nux vomica d5 und Okuvbaka D6 3xtgl 3-5 Globuli rezeptfrei alles in der Apotheke erhältlich.Ich behandele immer mit metronidazol 2xfür 14 tage im Abstand von 4 wochen sehr erfolgreich.Ja sie können spatrix geben,Panacur wirkt leider schon öfter nicht mehr ausreichend,die Spatrixbehandlung aber auch in jeden fall wiederholen und nach Ende der 2.behandlung dann 4 wochenspäter erneut einen Giardiientest durchführen lassen.

Bestegrüße und alles Gute

corinaMorasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank für ihre Antwort. Ok, dann brechen wir die Panacur-Therapie jetzt ab und geben heute Spartrix. Sollen wir dann morgen direkt noch mal Spartrix geben, dann 6 Tage Pause und dann noch einmal? Oder reicht 1x, 6Tage Pause und dann noch 1x? Wie gesagt waren die Giardien 8 Wochen lang nicht entdeckt und mit anderen AB „behandelt“ wurden.Können wir direkt die Sachen zum Darmaufbau geben oder sollen wir erst nach Beendigung der Spartrix-Therapie damit anfangen?

Hallo,

geben sie spatrix 2x dann 6 tage pause und dannoch einmal.Ja umgehend schonkost und die genannten mittel geben,also ab sofort.Über eine positive bewertung durch Anklicken des entsprechenden Button und dadurch dann auch bezahlung für mich würde ich mich freuen,vielen dank dafür vorab

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 19236
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.