So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18611
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir haben eine Katze, 13-14 jahre alt. seit fast 2 Monaten

Kundenfrage

wir haben eine Katze, 13-14 jahre alt. seit fast 2 Monaten hat sie Beschwerden, mit erbrechen angefangen. wir waren vor 5 Wochen beim Arzt, ultraschal und blütabnahme gemacht. es gibt es 2 varianten von Diagnose:

entweder Magenentzündung oder Tumor..

wir haben zuerst entschieden keine Biopsie zu machen, auch keine chimotherapie und versuchen zurzeit mit hortison Behandlung- weil auch haben wir verstanden Tumor behandelt man mit hortison auch

wir haben bis jetzt 4 hortison plüs Entzündung mittel gegeben. die Wirkung hat für 3-5 tagen gereicht

13-14 jahre alt, weiblich, britisch

Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Tagen.

Hallo,

 

wurde eine Pankreaserkrankung wirklich ausgeschlossen,hierzu müsste ein spezifischer test durchgeführt werden? Was füttern sie ihr? Es sollte ausschließlich schonkost verabreicht werden z.B. gekochtes Huhn mit körnigen frischkäse in kleinen Portionen oder feline i/d dazu MCP-tropfen gegen die Übelkeit.Vitamin B-Komplex

 

Beste grüße

 

Corina Morasch