So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8549
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, meine knapp 9 Monate alte Farbratte ist mir leider

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine knapp 9 Monate alte Farbratte ist mir leider heute Morgen aus ca 60-70 cm Höhe aus dem Schrank gefallen, als ich eine andere Etage sauber machte. Sie ist auf den Füßen gelandet, ich habe sie angesehen und zumindest kurz nach dem Sturz keine Auffälligkeiten entdeckt. Zehn. Minuten später saß sie zufrieden im Schrank und hat gefressen. Sie verhält sich nicht anders als sonst. Ich habe große Angst, dass ihr etwas passiert ist, ich bin aber Bus mittags arbeiten. Ich habe etwas recherchiert und da ich einer anderen Ratte derzeit Kortison verordnet geben muss, habe ich ihr auch eine geringe Menge gegen mögliche Entzündungen gegeben. Haben Sie noch Tipps für mich bzw können mich evtl beruhigen? Ich kann erst mittags wieder nach ihr sehen. Liebe Grüße
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Farbratte, 9 Monate, klein, zierlich und leicht. War wegen E cuniculi in Behandlung, hat daher von Haus aus bei Aufregung einen leichten Schiefkopf. Das ist bekannt. Bei keiner Aufregung hält sie den Kopf normal und gerade, so auch nach dem Sturz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

da Ratten gute Kletterer und Springer sind, denke ich nicht, dass ihr etwas schlimmes passiert ist. Besonders auch, da sie danach nicht gelahmt hat und auch gefressen hat. Eventuell hat sie leichte Prellungen oder kleine Blutergüsse, deshalb würde ich ihr prophylaktisch rein pflanzlich 2-3 Tage unterstützend Traumeel Tabletten(Apotheke oder v. Tierarzt) geben: 2-3 mal täglich 1/2 Tablette aufgelöst in etwas Wasser (schmeckt neutral)- gegen Schmerzen und Entzündungen im Bewegungsapperat.

Bleibt sie weiter fit, denke ich ist alles gut.

Beste Grüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken).

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich habe Traumeel besorgt und werde es ihr geben. Vielen Dank. Nachdem keine Auffälligkeiten aufgetreten ist, ist nicht davon auszugehen, dass inner organisch etwas zu schaden gekommen ist, oder? Hätte das sich bis jetzt zeigen müssen? Bitte entschuldigen Sie meine späte Antwort, ich war bis jetzt unterwegs. Viele Grüße und vielen Dank!

Nein, ich gehe nicht davon aus, dass organische Schäden enstanden sind. Sie ist ja auch auf den Füßen gelandet, ich denke Sie brauchen sich keine Sorgen machen. Beobachten würde ich sie natürlich weiter um ganz sicher zu gehen. Aber wenn sie munter ist und frisst, sollte alles weiterhin ok sein.

Beste Grüße

 

HabenSie noch weitere Fragen?

Ist alles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken).

NUR dann kann ich als Experte von Just Answer für meine Arbeit hier auch bezahlt werden

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.