So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18450
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, unsere Hündin hat eine ca. 5 cm große blutende Wunde

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, unsere Hündin hat eine ca. 5 cm große blutende Wunde an ihrem Tumor (kutaner Mastzelltumor) . Die Stelle ist äußerst ungünstig am oberen linken Hinterlauf - sodass sie immer wieder anfängt zu bluten. WIE können wir am besten vorgehen??? Zinksalbe drauf? Und komplett abdecken, bzw. verbinden (was schlecht geht)….oder ….???
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: weibliche Podengo-Mix ...7,5 Jahre
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Unsere Tierärztin sagt, an der Stelle kann man nicht operieren ohne Hauttransplantation ...wir sollten in eine Uni-Klinik Hannover oder Leipzig. Es gilt aber mom. die Wunde zu versorgen....

Hallo,

 

ja sie müssen in jeden Fall den tumor operieren lassen.Desinfizieren sie die Stelle und geben sie ein silberspray darüber dies deckt ab haftet gut und fördert zudem etwas eine Wundheilung zudem wirkt Silber leicht bakterizid

 

Beste Grüße und alles Gute

 

 

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ok., vielen Dank erst mal...Silberspray haben wir heute mom. nicht im Haus. Wir haben soeben noch einmal neu verbunden - in der Hoffnung, dass es über Nacht nicht durchblutet. Zinksalbe weggelassen - okay?

Hallo,

 

ja zinksalbe bitte weglassen,achten sie beim Verbinden darauf den verband gut zu polstern um eine Abschnürung zu vermeiden.besorgen sie isch das Silberspray,ich drücke die Daumen und würde mich über eine positive Bewertung durch Anklicken des entsprechenden Button und dadurch dann auch erst Bezahlung für mich freuen,vielen Dank dafür vorab

 

beste Grüße und alles Gute

 

Corina morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.