So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18387
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Hündin hat mal wieder mit Sodbrennen und Bauchweh zu

Kundenfrage

meine Hündin hat mal wieder mit Sodbrennen und Bauchweh zu tun. Sie bekam wenn sie begann die Böden abzlulecken, aufzustossen, meist Ranitidin.

Dies ist jedoch nicht mehr frei verkäuflich. Derzeit warte ich auf Ulmenrinde. Gegen das Bauchweh bekommt sie buscopan.

Meine Frage kann ich ihr (da der Tierarzt erst morgen wieder öffnet Pantprazol geben um ihr akutes Sodbrennen zu lindern? Wenn ja wie hoch darf die Dosierung sein?

Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Tagen.

Hallo,

was füttern sie,was ist die Ursache,welche Untersuchungen wurden diesbezüglich genauere Untersuchungen durchgeführt? Ja sie können Pantheprazol geben,dies wird manchmal allerdings auch nicht sehr gut von Hunden vertragen,die Dosierung 0,5mg/kg Körpergewicht 1-2xtgl vor dem Füttern

Beste Grüße

Corina Morasch