So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18397
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein hund hat eine grasmilbenallergie kann ich cetricin

Kundenfrage

mein hund hat eine grasmilbenallergie kann ich cetricin geben

Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hallo,

 

ja dies können sie geben,allerdings wird die bei einer Grasmilbenallergie nicht ausreichen,hiergegen wirken die spot on Präperate Advocate oder Stronghold,wenn diese regelmässig alle 3 Wochen angewendet werden,unterstützend können sie dann gerne noch dazu Cetricin geben

 

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Unser Hund hat 11 Kilo wieviel soll ich ihm geben von cetricin?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und seine Pfoten sind stark gerötet und kaum haare. Tierarzt hat cortisonspray gegeben.
Kann ich was anderes machen , oder hilft das wirklich?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hallo,

 

die Dosierung beträgt 0,5mg/kg Körpergewicht,,dies wirkt aber nur in maximal 30% der Fälle,viel wirksamer gegen Grasmilben sind die genannten Spot on Präparate ,diese daher bitte unbedingt anwenden.Dies hilft am Besten,Cortisonspray mindert nur vorübergehend den Juckreiz solange es angewendet wird bekämpft aber nicht die Ursache.Die wirksamste Maßnahme sind die SPOT ON PRÄPERATE!

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch