So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8499
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage, mein Golden Retriever, 9 Jahre,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine Frage, mein Golden Retriever, 9 Jahre, eigentlich fröhlich und mobil, macht seit heute morgen so, er kam zu mir und legte sich gleich wieder hin und machte sein Köpfchen lang, also so auf den Boden und blieb einige Zeit so liegen, dann stand er auf und lief ein Stück und machte das gleich, so als ob ihm was weh tut kam es mir vor. Er hatte gestern mit seinem großen Plüschtier heftig gespielt, kann er sich verzerrt haben? Andererseit kam er heute früh gleichg mit zum Auto zm Einkaufen, auch fressen und trinken tut er normal und mit gutem Apptit. Er kann auch Treppe rauf und runter. 5 Stufen sind das. Jetzt zum Abend waren wir drauén und dann machte er das wieder ief über den Hof und legte sich und Kopf lang. Was kann das sein, kann er schmerzen haben oder Verdauun g? Er hat gestern eine Klopapierrolle gemartert .. und sicherlich auch etwas papier gefressen, aber er war heute auch schon groß. Bitte geben Sie mir einen Rat, tausend Dank LG Manuela
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Alter 9, Golden Retriever, Rüde
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein sonst ist alles wie immer. Er bellte etwas tiefer als sonst, aber nur ein wenig

Hallo,

ich denke,er hat sich beim Zerren mit dem Spielzeug den Hals verrenkt oder die Muskeln überdehnt. Sicherlich hat er auch schon die ersten Arthrosen, die ihm jetzt weh tun.

Ich würde ihm eine Wärmflasche/ ein Körnerkissen in den Nacken/Rücken legen und ihn dort auch ganz vorsichtig massieren. Gegen die Schmerzen können Sie ihm rein pflanzlich Traumeeltabletten (Apotheke) geben : 3mal täglich 2 oder als stärkeres Mittel Novalgin: 30-40mg pro Kilo Körpergewicht /2 Tropfen pro Kilo KGW (rezeptpflichtig) Andere menschliche Schmerzmittel vertragen Hunde leider nicht.

Ich gehe nicht davon aus, dass es mit der Klorolle zusammen hängt.

Beste Grüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
vielen lieben Dank! LG

Sehr gern! Alles GUte!