So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18404
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein 13 jähriger TaiSiam Kater hatte am Donnerstag mehrmals

Kundenfrage

mein 13 jähriger TaiSiam Kater hatte am Donnerstag mehrmals erbrochen und seit Donnerstag Abend nichts mehr gefressen und gesoffen.. hat sich in eine Katzenhöhle zurück gezogen.. heute Morgen kam er dann zu mir auf das Sofa..schläft noch sehr viel.. sucht meine Nähe..hat aber selbstständig gegen Mittag etwas Wasser gesoffen.. nun meine Frage.. soll ich heute noch in eine Tierklinik fahren ..oder kann ich abwarten bis Montag um meinen Tierarzt auf zusuchen..

Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 28 Tagen.

Hallo,

bieten sie ihm später etwas Schonkost gekochtes Huhn mit körnigen Frischkäse,Hüttenkäse einen Teelöffel voll an,nimmt er diesen und behält ihn aus können sie erst einmal abwarten,nimmt er diesen nicht,erbricht wieder etc wäre es in jeden Fall empfehelnswert und ratsam noch heute eine Tierklinik audzusuchen.Wasser nur schluckwiese und bitte lauwarm,gut wäre lauwarmen Kamillentee oder auch eine Elektrolytlösunf wie elotrans schluckweise mit lauwarmen Wasser vermischt,unterstützend können sie ihm Nux vomica D6 und okubaka D6 je 3xtgl 3-5 Globuli ins Wasser oder Schonkost geben.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch