So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ariel Landsman.
Ariel Landsman
Ariel Landsman, Veterinary Counselor | Tierheilpraktiker
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2
Erfahrung:  Tierheilpraktiker | Complementary Practitioner
106935902
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Ariel Landsman ist jetzt online.

Seit 4 Tagen geht es meinem Wellensittich Freddy überhaupt

Diese Antwort wurde bewertet:

seit 4 Tagen geht es meinem Wellensittich Freddy überhaupt nicht gut. Er hält sein Köpfchen schief und hat Koordinationsschwierigkeiten.

Seit gestern befindet er sich in einer Tierklinik und wird mit Medikamenten versorgt obwohl vorher noch nicht mal eine genaue Diagnose gemacht gemacht wurde was er haben könnte...

Ich bin irgendwie ziemlich verunsichert, weil ich vorher gerne gewusst hätte was er hat . Vielleicht können Sie mir helfen?

Könnte es sich vielleicht um eine einseitige Fehlsichtigkeit handeln, was die Kopfschiefhaltung sowie keine Reaktion auf Reize des rechten Auges erklären könnte, handeln? Über eine Antwort von Ihnen würde ich mich freuen! Beste Grüße ***

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Was für Medikamente könnten helfen?

Liebe Marga,

zunächst einmal ist es gut, dass Sie Ihren Liebling in tierärztliche Hände gegeben haben. Die von Ihnen erwähnte Nichtreaktion auf Reize auf einem Auge, im Zusammenspiel mit dem plötzlichen Auftreten, spricht sehr für ein akutes Geschehen im zentralen Nervensystem (sprich hier: Gehirn). Eine Fehlsichtigkeit erscheint aufgrund Ihrer Schilderung sehr unwahrscheinlich. Es ist verständlich, dass Sie sich Sorgen machen - doch mit dem Einschalten eines Tierarztes haben Sie zunächst einmal alles richtig gemacht.

Melden Sie sich gerne wieder, wenn noch Fragen bestehen.

Ihr Ariel Landsman, Vet.C.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrter Herr Landsmann,
vielen Dank für die schnelle Antwort! Welche Medikamente helfen da am besten? Gibt es Medikamente die Linderung versprechen? Die Kopfschiefhaltung trat plötzlich und unerwartet bei ihm auf, vorher war er gesund und munter��. Gibt es hierfür Gründe?

​Liebe Marga,

ich vertraue darauf, dass die Tierärzte, die Ihren Freddy in Obhut haben, das Richtige tun werden. Was genau getan werden muss, hängt von der Ursache ab. Sie ist aufgrund Ihrer Schilderung sehr wahrscheinlich plötzlich aufgetreten. Das kann durch Viren geschehen, die das Nervensystem befallen, aber auch durch physische Traumata, also z.B. falls Freddy sich den Kopf beim Fliegen gestossen hat. Die Therapie richtet sich also strikt nach der Ursache. Diese zu finden, liegt nun in der Hand der Tierärzte.

Freddy kann froh sein, dass Sie so richtig und schnell gehandelt haben. Wenn Sie im weiteren Verlauf unsicher sein sollten oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne. Wir sind für Sie von Herzen da.

Auch für Rückfragen - sollte ich Ihre Frage zufriedenstellend beantwortet haben, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

Herzlich

Ihr Ariel Landsman

PS: Sie äußern auch die Sorge, dass Freddy bereits Medikamente bekommt. Das ist in der Tat nichts Ungewöhnliches, sondern im Allgemeinen ein übliches Vorgehen. Angefangen von B-Vitaminen über Mineralien bis hin zu kramlösenden Mitteln setzt man bei neurologischen Symptomen des Vogels ein, was zu einer Beruhigung bzw. Stabilisierung der Lage führt, bis man Genaueres weiß. Vielleicht hat Freddy sogar Glück und es renkt sich nach der Erstversorgung wieder ein. Tiere (und auch wir Menschen) sind keine Maschinen. Daher dürfen Sie auch auf die Selbstheilungskräfte im Zusammenspiel mit dem tierärztlichen Tun hoffen.

Nochmals herzlich, Ihr Ariel Landsman

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort!! Sie haben mir sehr geholfen und mich erstmal beruhigen können ��! Ich hoffe sehr, dass die verabreichten Medikamente Wirkung zeigen und auch die Ursache gefunden wird. Morgen weiß ich mehr ��! Ich werde mich bei Fragen gerne wieder bei Ihnen melden! Eine positive Bewertung erhalten Sie auch selbstverständlich von mir ��!

Halten Sie mich gerne auf dem Laufenden. In einer solchen Situation ist es oft hilfreich eine zweite Meinung und einen Ratgeber zu haben. Ich wünsche Freddy gute Besserung und Ihnen trotz der Sorgen einen guten Nachtschlaf. Wird schon werden. Gemeinsam schaffen wir das mit den Tierärzten, wo er jetzt ist.

Herzlich Ihr

Ariel Landsman

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das werde ich machen ��! Vielen lieben Dank nochmal! Hoffentlich geht es Freddy bald besser ����!Ich wünsche Ihnen auch eine erholsame Nacht.

Immer gerne! Gute Nacht.

Ariel Landsman und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.