So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18284
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Katze Sina ist 17 Jahre alt... Ich kann ihr nur

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Katze Sina ist 17 Jahre alt... Ich kann ihr nur Whiskas oder Felix zum Fressen geben, Anderes Futter verträgt sie nicht. In letzter Zeit pinkelt sie ziemlich viel, aber trinken tut sie ganz normal. Kann das daran liegen, daß sie in letzter Zeit meistens Whiskas mit Soße frist, statt mit Gelee? Sie frißt auch wie ein Scheunendrescher. Ist sie krank? Ansonsten geht's ihr gut, das Fell ist schön. Schmusen tut sie auch. Sie ist nur etwas langsamer als in jungen Jahren. Ich hab Angst und will sie nicht verlieren.

Sie ist eine normal rot-getigerte europäische Kurzhaarkatze. Ich hatte noch eine Katze, die mußte ich vor 4 Jahre einschläfern lassen (Leberkrebs,Wasser in der Lunge).Das war furchtbar. Meine Sina habe ich von klein auf, sie ist immer mit mir ins Bett und in meinen Armen eingeschlafen. Hören tut sie seit 3 Jahren auch nicht mehr. Jetzt habe ich eben Angst, daß sie es mit den Nieren hat. Der Tierarzt meint zwar nein, weil der Bauch weich und schmerzunempfindlich ist..Er sagt um Blut zu nehmen, wäre bei ihr schwierig, eilt sie schnell wütend wird in eine Sedierung will er ihr wegen des Alters ersparen.

Hallo,

ich würde ihnen dringend raten ein Blutbild erstellen lassen,nur so kann man die Organfunktionen überprüfen,anhand der OrgaNWERTE KANN MAN BEURTIELEN OB DIE oRGANE NOCH VOLL FUNKTIONIEREN oder bereits gerade bei älteren Katze Defizite vorliegen sprich die Funktion eingeschränkt ist,gerade die Nieren.Nur über ein Blutbild kann man dies genau feststellen und dann je nach Befund kann man dan gezielt behnadeln,sonst kann man nur Mutmassen und vielleicht machen sie isch auch unnötig sorgen,dies kann man aber leider nicht online klären hier ist eine Blutunteruschung notwendig und sinnvoll

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Klingt das nach Nierenprobleme? Sie Gruß doch ganz normal. Sagen Sie mir erhlich, was Ihre Einschätzung ist, bitte!
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Haben Sie meine Nachricht erhalten? Bitte antworten Sie mir ehrlich! Sina nimmt nicht ab, Fell ist schön und fressen tut sie ziemlich viel!

Hallo,

nochmal man kann es so nicht ausschließen wenn ein Nierenproblem dann im Anfangsstadium,die meisten Nierenprobleme werden zu spät aauf Grund zunweniger und geringer Symptome erkannt,daher kann ich es so nicht ausschließen,bitte lassen sie ein Blutbild erstellen dann weiß man genau ob und wo ein Problem besteht.Nierenerkrankungen im fortgeschrittenen Stadien haben meist Symptome wie vermehrter Durst,Abmagerung,urämischer Geruch aus dem Maul,Übelkeit,Erbrechen,wenig Appetit,dies trifft auf ihre Katze anhand ihrer Beschreibung nicht.Eventuell hat sie eine Blasenentzündung dies kann man über eine Harnuntersuchung abklären.

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Herzlichen Dank für ihre Antwort!

Hallo,

bitte sehr genre und alles Gute,ich drücke die Daumen und würde mich über eine positive Bewertung durch Anklicken des entsprechenden Buttons und damit dann auch erst Bezahlung für mich sehr freuen,vielen Dank dafür vorab

Beste Grüße

corina Morasch