So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8440
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, unser Kater ,ca. 1 1/2 Jahre alt frisst seit 2 Tagen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo , unser Kater ,ca. 1 1/2 Jahre alt frisst seit 2 Tagen kaum etwas, ist lustlos und bewegt sich sehr wenig. Es scheint als ob er mehr trinkt und bei Bewegungen sehr zögerlich ist. Mir scheint der Bauch etwas verhärtet und er lässt ihn sich auch wohlwollend streicheln. Ansonsten aber komplett abgeschlagen und lustlos, liegt nur herum ?
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Es ist ein normaler Kater von 1,5 Jahren .
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: War sonst immer hinter Futter her wie nix, also eine völlig veränderte Verhaltensweise. Verletzungen sind nicht ersichtlich. Auch beim gähnen ist im Rachenraum nichts zu sehen was ihm event. beim Schlucken behindert.

Hallo,

ist er Freigänger?

Wurde er geimpft?

Wann war die letzte Wurmkur?

Vorab bester Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Er ist Freigänger und hat noch nichts von allem gehabt.

Ok, dann gehe ich erstmal davon aus, dass ein stärkerer Wurmbefall die Ursache sein kann - auch Mäuse und Vögel übertragen Würmer.

Ich würde ihm ein präparat gegen alle Wurmarten geben wie z.B. MILBEMAX , dies nach 3 Wochen wiederholen, dann alle 2-3 Monate.

Sollte sich nach der Wurmkur sein Vehalten nicht schnell bessern, unbedingt eine Blutuntersuchung machen lassen um Infektionserkrankungen ausschließen zu können.

Beste Grüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.