So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8440
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine Katze hat irgendwas mit den Hinterläufen, sie knickt

Kundenfrage

meine Katze hat irgendwas mit den Hinterläufen, sie knickt immer mal wieder ein, läuft dann auch wieder fast normal, äußerlich kann ich nichts feststellen, sie frisst ungewöhnlich viel und wackelt auch so komisch mit dem Kopf als hätte sie vielleicht einen Schock und ist ein wenig orientierungslos.

Natürlich will sie auch raus, weil sie sonst meist draussen ist und mehr bei der Nachbarin wohnt tagsüber als bei uns.

Ich möchte auf alle Fälle heute noch in eine Klinik fahren. Liebe Grüße, Klaudia

2 Jahre, weiblich, europäisch kurzhaar

Sie hatte letztes Jahr Junge.

Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

Ihrer Beschreibung nach vermute ich, dass sie einen Unfall hatte, evtl eine Gehirnerschütterung und ist deshalb orientierungslos und wackelt mit dem KOpf. Das sie hinten umknickt, könnte für eine Prellung in der Wirbelsäule sprechen. Ich würde auch raten, sie unbedingt heute noch in einer Klinik vorzustellen und auch röntgen zu lassen.

Alles GUte!

Haben Sie noch weitere Fragen?

Ist alles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 21 Tagen.

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.