So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 11982
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mini Aussie, männlich 10 Monate Mini Aussie weiblich 4

Kundenfrage

Mini Aussie, männlich 10 Monate Mini Aussie weiblich 4 MOnate

Es geht um Katration, ab wann würden sie zur Kastration des Rüden raten?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

wenn der Rüde zusammen mit einer Hündin lebt, wäre es sinnvoll ihn bald kastrieren zu lassen, üblich ist ab dem 8/9 Monat.

In Ihrem Fall wäre es wichtig, ihn VOR der ersten Läufigkeit der Hündin kastrieren zu lassen, so dass er garnicht erst hormonell durch die Hündin gereizt wird. Dann haben Sie Ruhe und der Rüde kommt nicht in Versuchung die Hündin zu bedrängen.

Ich würde ihn also sehr bald kastrieren lassen, denn bis alle Hormone aus dem Körper ausgeschieden sind, kann es einige Wochen dauern.

Beste Grüße

Falls keine weiteren Fragen mehr bestehen, bitte ich um eine positive Bewertung sehr freuen: bitte anclicken v. 3-5 Sternen-

nur dann kann ich als Exprte von Just Answer bezahlt werden.

Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort!Sehen sie Nachteile in der Frühkastration? Wenn ja, welche?
Wie stehen sie zu einem Hormonchip?Vom Züchter wurde uns gesagt auf gar keinen Fall vor 18 Monaten kastrieren, daher sind wir nun sehr verunsichert.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Bei einer intakten Hündin im Haushalt, die regelmäßig läufig wird, wäre es für beide Hunde in dieser Zeit eine Quälerei. Alternativ könnten Sie den Rüden anderweitig unterbringen in dieser Zeit, aber davon halte ich auch wenig.

Eine Kastration mit 8/9 Monaten ist deshalb sinnvoll, weil er ja wenn er erst spät kastriert wird, möglicher WEise die Hündin trotzdem während der Läufigkeit bedrängen wird, jaulen etc, also auch psychisch belastet ist.

Oft bleibt dieses Verhalten dann- auch ohne Hormone.

Einen Chip würde ich testen, dann haben Sie Gewissheit auch für sich, ob Sie eine Kastration wollen.
Beste Grüße

Falls keine weiteren Fragen mehr bestehen, bitte ich um eine positive Bewertung sehr freuen: bitte anclicken v. 3-5 Sternen-

nur dann kann ich als Exprte von Just Answer bezahlt werden.

Vielen Dank

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Haben Sie noch Fragen?

Falls keine weiteren Fragen mehr bestehen, bitte ich um eine positive Bewertung sehr freuen: bitte anclicken v. 3-5 Sternen-

nur dann kann ich als Exprte von Just Answer bezahlt werden.

Vielen Dank