So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1588
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Wir haben einen 12,3 jährigem Westy ...wir bemerkten vor ca

Kundenfrage

Wir haben einen 12,3 jährigem Westy ...wir bemerkten vor ca 6 Monaten das er ca 80 % seines Gehörs verloren hat .

west highland Terrier ,,,Männchen 12 Jahre ,,,,aber das dicke Problem kommt jetzt ,,,es begann in der Nacht —-er schläft neben mit in seinem Bett —- J

Er springt plötzlich auf —hechelt laut —will extrem auf unserer Bett ...dieses ist sehr hoch —er verhält sich als hätte er Angst vor etwas —er läuft hin und her —-will in den Arm —-nach vielen langen Minuten beruhigt er sich ——-jedoch diese Attacken wiederholen sich jetzt in immer kürzeren Abständen —such über Tag —-er wurde von 2 Tier Ärzten auf den Kopf gestellt ,,,mit Röntgen u blutsbnahme ,,,,,alles in guten Zustand —leichte Geräusche auf der Lunge ,,,,,jetzt gerade hält seine Attacke seid 2 std an ——ein schlafen ist fast nicht mehr möglich

Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 23 Tagen.

Hallo,

leider war heute Nacht kein Kollege online,wie geht es daher ihren Hund jetzt? Häufig handelt es sich um Durchblutungsstörungen ein recht gut wirksames unterstützendes Medikament wäre Karsivan,welches die Durchblutung im gehirn unterstützt

Beste Grüße

Corina Morasch