So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8235
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend, unsere Hündin ist vor 1 Wochen verstorben, seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, unsere Hündin ist vor 1 Wochen verstorben, seit dem trauert unser Rüde, zieht sich zurück, frisst schlecht, wirkt deutlich ruhiger. Wir machen uns große Sorgen und überlegen, ob wir zeitnah einen Welpen zu nehmen,damit wieder ein Spielgefährte da ist. Sollte man das so tun?
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Es ist ein Bearded collie, männlich, gerade 7 Jahre alt geworden, sehr sensibel
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Er hat seit dem 2. Lebensjahr einen Partner

Hallo,

ich würde nicht sofort einen neuen Partner für Ihren Rüden suchen- er muss ja auch Zeit zum trauern haben. Wichtig ist jetzt, dass Sie sich so viel wie möglich mit ihm beschäftigen- und erst, wenn er die größte Trauer überwunden hat, würde ich einen neuen Kumpel für ihn suchen. Am Besten wäre ein etwa gleichaltes Tier, dass würde er vermutlich am ehesten akzeptieren. Ein Welpe wäre für einen sehr sensiblen HUnd eine zu große Belastung- zudem würde er sich zrückgesetzt fühlen, da ein Welpe ja extrem viel Aufmerksam braucht.

Beste Grüße

Ist alles zu Ihrer Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazu bitte 1-3 Sterne anclicken)- nur dann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.